Wanderfalke

Wanderfalke vor Hochhauskulisse

Chancen und Herausforderungen

Wildnis – längst nicht jeder assoziiert mit diesem Begriff zunächst etwas Positives, vor allem nicht in Verbindung mit urbanem Raum. Ganz im Gegenteil: Viele verbinden mit Wildnis Chaos, Gefahr und Verwahrlosung. Doch Wildnis kann mehr! Es ist nicht nur spannend, der Natur freien Lauf zu lassen, sondern bringt auch viele Vorteile: So können verwilderte urbane Flächen für vielfältige Bildungs- und Kulturprojekte genutzt werden, sie bieten Raum für Erholung, verbessern die Luft und das Klima. Und nicht zuletzt können wilde Flächen ein Ort der Begegnung werden.  
Die größte Herausforderung für das Projekt ist das Erreichen von Akzeptanz in der Bevölkerung. Ist diese Aufgabe gemeistert, können alle davon profitieren: Mensch und Natur.


Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.